Digitale Produkte erstellen und verkaufen

Digitale Produkte erstellen und verkaufen

Digitale Produkte erstellen und verkaufen ist eine der bekannten Möglichkeiten im Internet, wenn es darum geht ein Passiv Einkommen im Internet aufzubauen. Das bedeutet am Anfang allerdings auch durchaus viel Arbeit. Unter Umständen auch für einen längeren Zeitraum sogar. Das hängt zunächst einmal davon ab, welches digitale Produkt Du erstellen und verkaufen möchtest. Wir gehen gleich darauf ein was das im Einzelnen sein kann. Ist das Produkt dann aber erstmal fertig und online gestellt, ist die Arbeit im wesentlichen erledigt. Entscheidend ist dann ob dieses Produkt auch nachgefragt. Wenn es etwa ein Problem löst, das viele Menschen zu lösen haben oder es schafft einen hohen Mehrwert, dann kann es sich beinahe endlos immer wieder verkaufen. Und das dann eben ohne persönlich anwesend sein zu müssen. Zudem dann auch rund um die Uhr. Genau das ist dann ein geniales Passiv Einkommen.

Aber was ist ein digitales Produkt überhaupt? Es kann eine kleine App, ein gefragtes Plugin oder eine Software sein, wenn man über entsprechende Programmierkenntnisse verfügt. Man kann auch als Autor tätig werden und ein Buch schreiben. Diese kannst Du beispielsweise als digitales Produkt bei Amazon online stellen. Sehr gut eignen sich auch kleine Ratgeber als ebook. Dieses muss nicht einmal sehr umfangreich sein. Entscheidend ist der Inhalt. Löst es ein häufig auftretendes Problem? Das ganze mit einem ansprechenden Cover und im pdf Format erstellt. Hast Du spezielle Kenntnisse die oft nachgefragt werden? Umso besser, dann kannst Du auch einen kleinen Videokurs zu dem Thema erstellen und diesen online verkaufen.