Azon Master Coaching

Nischenseite erstellen mit dem Azon Master

Eine Möglichkeit für passives Einkommen im Internet ist Affiliate Marketing über kleine Nischenseiten. Dafür musst Du noch nicht einmal programmieren können. Aber wie kannst Du eine Nischenseite erstellen mit dem Azon Master Kurs? Welche Schritte sind nötig zum Aufbau einer Nischenseite? Wie schaffst Du es, dass Deine Seite auch gefunden wird?

Der Azon-Master Kurs von Marko Slusarek klärt natürlich alle relevanten Fragen. Außerdem bietet er darüberhinaus aber noch sehr viel mehr. Der Kurs liefert Dir nämlich eine exakte Schritt- für Schritt Anleitung. Der Kurs besteht überwiegend aus anschaulichen Videos zu jedem einzelnen Schritt, aufgeteilt in 4 Module. Du musst also nur eins zu eins nachmachen, was Marko Dir vormacht.

Dazu kommt noch der Download- Bereich mit Listen, Checklisten und Vorlagen. Dazu eine Linksammlung mit allen wichtigen Links zu hilfreichen Seiten und Tools. Zusätzlich gibt es eine Refinanzierungs-Strategie mit der Du Deine Kosten schnell wieder herein bekommst. Ein weiteres Bonus Modul zum Thema E-mail Marketing ist ebenfalls dabei. Das ist nur eine von vielen Möglichkeiten zielgenauen Traffic auf Deine Seite zu bekommen.

Eine Nischenseite erstellen mit dem Azon Master Kurs, hat bei mir sehr gut geklappt. Es war mein allererster Kurs zu diesem Themengebiet und ich hatte vorher überhaupt keine Ahnung wie ich eine Nischenseite erstellen sollte. Zudem war ich sehr skeptisch, ob man hinterher damit Geld verdienen könnte.

Hier geht`s direkt zum Azon Master Kurs

Die einzelnen Modulle im Überblick

Der Online Kurs Nischenseite erstellen mit dem Azon Master ist in vier Haupt- Module unterteilt:

Nischenfindung

Im Modul 1 dreht sich alles darum die richtige Nische für Deine Seite zu finden. Welche passenden Produkte kannst Du in Deiner Nische bewerben. Und was sind die nachgefragten Keywords mit entsprechendem Suchvolumen?

Einrichten der Seite

Modul 2 beginnt mit dem Finden der passenden Domain und dem geeigneten Webhoster. Danach erfolgt die Registrierung der eigenen Seite. Dann geht es weiter mit der Installation von WordPress, den wichtigsten Plugins und der Auswahl und Einrichtung des Themes. Außerdem werden hier bereits wichtige Seiten wie Impressum, die Datenschutzerklärung mit dem Haftungsauschluß erstellt.

Mit Inhalt füllen

Modul 3 befasst sich mit den Inhalten der Seite. Hier wird erklärt wie man Texte schreibt bzw. wie und wo man Texte für sich schreiben lassen kann. Darüberhinaus erfährst Du wie man Texte und Bilder in die Seite einfügt. Dann geht es darum die Nischenseite bei dem gewählten Partnernetz anzumelden und Produktlinks einzubinden. Behandelt wird hier außerdem der Aufbau einer Menüstruktur und die Einbindung von Widgets. Am Ende von Modul 3 ist die eigene Nischenseite bereits fertig erstellt und online.

Traffic

Aber nun muss die Seite auch vermarktet werden und hier kommen wir zu Modul 4. Wie schaffst Du es Deine Seite bekannst zu machen und bei Google möglichst weit vorne zu ranken? Einer der Schwerpunkte liegt hier  auf dem Setzen von Backlinks. Gezeigt wird das Setzen von Backlinks bei Youtube, in Gästebüchern, Blog Kommentaren und Foren. Man lernt zudem wie man die Backlinks der Konkurrenz ausspioniert und welche Webseite einem das Setzen von wirkungsvollen Backlinks sogar abnimmt.

Hier geht`s direkt zum Azon Master Kurs

 

Fazit: Der Kurs Nischenseite erstellen mit dem Azon Master eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Der Kurs ist systematisch und lückenlos aufgebaut. Großen Wert wird hier auch darauf gelegt, die Seite möglichst SEO optimiert zu gestalten. Denn das ist eine Grundvoraussetzung um relativ schnell eine gute Platzierung in den Suchmaschinen zu bekommen. Daher erhält der Kurs eine absolute Empfehlung!

Hier geht es zum Begrüßungsvideo und Anmeldung zum kostenlosen Webinar: